Gut Uehrde

Historie

Historische Bildergalerie

Das Gut des kleinen Stadtdorfes Uehrde, ehemals im Besitz der Stadt Osterode am Harz, wird heute in der vierten Generation von unserer Familie bewirtschaftet und wurde vor hundert Jahren von ihr erworben.

Damals arbeiteten hier auf ca. 200 ha Fläche ca. 25 Männer und Frauen mit 7 Pferdegespannen. Heute ist Gut Uehrde ein moderner Betrieb mit drei angestellten Mitarbeitern und einem Lehrling und bewirtschaftet etwa 220 ha landwirtschaftliche Nutzfläche.

2001 erfolgte die Umstellung auf Gut Uehrde von konventionellem zu ökologischem Landbau.

Die landwirtschaftlichen Bereiche umfassen Ackerbau und Viehzucht. Die Vermarktung erfolgt überregional durch die Bioland Markt GmbH & Co. KG - www.bioland-markt.de -, sowie regional über unseren Hofladen. Über diesen beliefern wir auch die Biofleischerei Hündorf in Halle a.d.Saale- www.huendorfs-biofleischerei.de und das Landhaus Kemper in Buntenbock/ Harz -www.landhaus-kemper.de.

Weiterlesen...

Hof Rotha

Historie

Ab 1991 konnte in Sachsen-Anhalt ein zweiter Betrieb mit fünf weiteren Mitarbeitern in Rotha, Kreis Sangerhausen aufgebaut werden. Dieser Hof wurde von Anfang an ökologisch bewirtschaftet und umfasst heute ca. 470 ha landwirtschaftliche Fläche.

Betrieb

Der Betrieb umfasst Ackerbau und Viehhaltung. Angebaut werden Weizen, Gerste, Roggen, Ackerbohnen, Erbsen und Kartoffeln. Auf dem Betrieb befindet sich eine Schweinezucht und -mast. Außerdem werden Mütterkühe zur Kälberaufzucht gehalten sowie Gänse und Enten gemästet.

Hof Rotha

Oberländer GbR
Rothaer Oberdorf 22
06526 Sangerhausen
Telefon: 034658 / 22440
Fax: 034658 / 22440
Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkategorien